Psychotherapie Kiel Angst

Psychotherapie bei Ängsten und Angststörungen nähe Kiel

Leiden Sie unter Angst (Phobien) vor bestimmten Dingen oder Situationen? Bekommen Sie plötzlich Angst oder Panikattacken und wissen nicht warum?

Was ist Angst?

Angst ist die körperlich gewordene Antwort auf unsere Gedanken. 80 – 90 % unserer Gedanken sind uns jedoch nicht bewusst. Deshalb ist es, wenn wir angstfrei leben möchten wichtig, die angstauslösenden Gedanken ausfindig zu machen. Über die auslösenden Gedanken kommen wir zu den wirklichen Ursachen des Gedankenaufkommens und somit der Angst selbst. 

Zwei Arten von Angst

Es gibt zwei Arten von Angst. Die selbst erzeugte und die übernommene Angst. Die selbst erzeugte Angst entsteht durch die Interpretation des Verhaltens eines Menschen, Tieres b. z. w. einer Situation durch Gedanken. 

Die übernommene Angst resultiert aus einer unbewussten Übernahme der Angst eines Anderen. Dies geschieht in der Regel innerhalb einer Familie im weitesten Sinne. 

Panikattacken sind in der Regel Reaktionen auf unbewusst übernommene Ängste, die aus lebensbedrohlichen Situationen anderer stammen, aber mit der momentan selbst erlebten Situation nichts zu tun haben.  

Beide Arten der Angst können natürlich auch aus Belastenden, selbst erlebten früheren Situationen stammen,  die verdrängt b. z. w. nicht verarbeitet wurden.

Welche (auch unbewusste) Gedanken lösen Angst aus?

Gedanken

  • über Schuld und Strafe
  • über den eigenen Tod und Sterben
  • über Gefahr
  • über das allein sein
  • über das verlassen werden

Angst entsteht aus Gedanken, die eine Geschichte konstruieren. Diese Geschichten werden dann aus der Vergangenheit, oder einer vermeindlichen Zukunft, in die Gegenwart projeziert. 

Wie würden Sie sich fühlen, wenn sie den Gedanken, der in Ihnen Angst auslöst, nicht mehr denken könnten? 

 

Möchten Sie angstfrei Leben? Rufen Sie mich gerne JETZT an.