· 

Was wir uns von Herzen wünschen

Viele nehmen sich etwas vor, dass sie dann doch nicht verwirklichen. Warum? Weil sie sich nicht dafür entschieden haben. Haben wir eine bewusste Entscheidung getroffen, gibt es keinen Zweifel und kein Zögern. Hast Du dies schon einmal erlebt? Die echte Entscheidung birgt ihr Ziel schon im Anfang.

Willst Du etwas in Deinem Leben verändern, musst Du es jetzt beginnen.

 

Wenn wir etwas, das wir uns vorgenommen haben nicht tun, scheitert es meistens daran, dass wir glauben, keine Wahl zu haben oder wir es sowieso nicht schaffen können. Entweder weil wir z. B. davon ausgehen, die äußeren Umstände nicht beeinflussen zu können. Auch andere Glaubensmuster halten uns in unseren gewohnten Grenzen.

 

In Wirklichkeit gibt es immer eine Wahl. Selbst wenn Du glaubst, dass Dein Erfolg von äußeren Umständen abhängig ist, kannst Du eine Veränderung einleiten. 

 

Äußere Umstände sind in der Regel nicht das Hindernis. Die Kreation geht immer von innen nach außen. Zuerst stellen wir uns das, was wir wollen bildlich vor, indem wir daran denken und unsere Fantasie spielen lassen. Dann gesellt sich ein gutes Gefühl wie z.B. Freude dazu. Wenn unsere Motivation ausreicht, entscheiden wir uns das Vorhaben in die Tat umzusetzen und dies löst wieder Freude aus. Nun sehen wir Möglichkeiten, die wir vorher nicht sahen und werden aktiv.

 

Um das Ganze abzukürzen, wir gehen einen Weg bis zu seinem Ziel und achten unterwegs auf die Hinweisschilder, die wir vor unserer Entscheidung nicht sehen konnten. Wir können alles, was wir wollen, in unserem Leben realisieren. Du brauchst nicht auf das eine zu verzichten, nur weil Du Dir das Andere gönnst.

 

 

Du brauchst Dir ein glückliches, friedvolles und erfülltes Leben nicht zu verdienen. Es ist alles da, für jeden von uns.

 

Alles ist gleichzeitig möglich. Eine wundervolle Partnerschaft, Erfolg in beruflichen Dingen, Gesundheit und mehr als genug finanzielle Mittel für all das, was wir uns wünschen. Ist dies ein Traum? Ja! Es ist ein Traum, den wir uns selbst erfüllen können, weil wir die Kreatoren unseres eigenen Lebens sind. Unbewusst erschaffen wir unser Leben schon lange, es bewusst in die Hand zu nehmen, ist für die meisten neu. Natürlich ist es notwendig die Dinge, die uns in eingefahrene Richtungen führen zu erkennen, um dann neu wählen zu können.  Unser schöpferisches Potential, welches wir mit in die Wiege gelegt bekamen, will entdeckt und befreit werden. Dies zeichnet unsere Lebendigkeit aus und macht uns zu dem, was wir im Grunde sind, Wesen mit einem freien Willen. Achtsamkeit und Selbstreflexion ist hier ein wesentlicher Schlüssel. 

Damit Du Dich jetzt schon auf das freuen kannst, was Du Dir vom Leben wünschst, biete ich Dir im neuen Jahr einige unterstützende Möglichkeiten an.

Offene Gruppe: Um mehr Achtsamkeit in Dein Leben zu integrieren und hiermit Deine Ausstrahlung, Deine innere Kraft und Klarheit zu stärken.

 

Einzelsitzungen: Um z.B. innere unbewusste Ziele in bewusste kreative Ziele zu ändern, oder Probleme in einer geschützten privaten Atmosphäre zu lösen.

 

Achtsamkeitswochenende: Zur Intensivierung Deiner Wahrnehmung und Vertiefung Deiner Präsenz und Klarheit

 

 

Tagesworkshops: Um Probleme im fürsorglichen Schutz und verstärkenden Energiefeld einer Gruppe zu klären.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0